Midifiles - Was ist das?


Midifiles, oder MIDI ist ein veröffentlichter Standard, der dazu entworfen wurde die Steuerung von elektronischen Musikgeräten zu vereinheitlichen. Im August 1983 einigten sich die Musikinstrumentenerzeuger auf einen Standard: die "MIDI 1.0 Spezifikation". Jedes MIDI-Instrument und -Gerät muß sich an diese spezifische Datenstruktur und verarbeitung halten, damit es mit anderen MIDI-Geräten kommunizieren kann. Das MIDI-Protokoll ist eine "Sprache", die es Instrumenten verschiedenster Hersteller ermöglicht, miteinander zu arbeiten mittels einer Schnittstellen-Technologie, die digitale Daten senden und empfangen kann. Es ist wichtig zu verstehen, daß MIDI Befehle und keine Audiosignale überträgt.

Im Netz gibt es viele kostenlose Angebote.

Ein Midi oder Midifiles ist keine Audio Datei, und somit kann es auch keine Audiosignale übertragen.
Ein Midi gibt lediglich digitale Daten als Befehl an Midi-Instrumente oder Klangerzeuger weiter.
Zum Beispiel: An Computer Keyboard u.s.w. Es liegt auch an jeden Klangerzeuger selbst, wie das einzelne Instrument klingt(akustisch).
Ein preisgünstiges Keyboard von 500;- €, wird nicht die Klangqualität haben, was ein Keyboard für 5000,- €.hat. Ist eigentlich logisch..

• Hier zu den kostenlosen: www.musicrobot.com
Die kostenlosen sind wirklich nicht immer schlecht.

Aber Vorsicht: Midi Files unterliegen einem Urheberrecht sowie der GEMA/GVL Lizenzierung
kostenlose Midifiles sind nur dann legal, wenn es Eigenkompositionen (keine Cover) sind.
Hier ein Anbieter: Die Midifiles fangen ab 1 € an. Ohne Risiko
• Link: http://www.geerdes.de


Midifiles
www.afcsat.com/midi_fav.html
Broadway, Show Tunes und andere Favoriten

Midi - Dateien Gratis
AC / DC
www.telewerkstatt.at

www.telewerkstatt.at
Midi Dateien
telewerkstatt.at

 

Im Index suchen:

Navigationsleiste :

PHP - JAVA SCRIPTE Community  Ärzte Gesundheit  Frachtbörse  Beruf  Linkliste

Computer Spiele  Band Musiker  Suchmaschine für kostenloses  Chatraum